Ihre Pflegeberatung vor Ort - rufen Sie an: 0800 - 000 58 86
MeinPflegeZentrum e.V. informiert und die Pflegekasse finanziert sie!

Sanitätshaus Böge
Beste Versorgung rund
um Ihre Gesundheit

Top Jobs bei Böge
Jetzt bewerben

Knieschmerzen?
Die besten Tipps

Stomaprobleme?
Machen Sie den Test

Wie zufrieden sind
Sie mit uns?

Böge Rundgang
Schauen Sie mal rein

Audit 2010

Qualitätsmanagements ZertifikatIm Rahmen des Qualitätsmanagements stand für das Jahr 2010 die Re-Zertifizierung des Sanitätshaus Böge auf dem Programm. Diese Gelegenheit nutzten wir dazu, alle Betriebsteile in einem Zertifikat zusammen zu fassen. Betroffen von dieser Maßnahme waren: das Sanitätshaus Böge, die Orthopädie-Technik Böge, der Bereich Rehabilitationstechnik und Reha Sonderbau. Alle Betriebsteile verfügten bisher über eine eigenes Qualitätsmanagement und ein eigenes Handbuch.

Da die Grundlagen der Handbücher für alle Fachbereiche identisch sind, war es nahe liegend, zur Vereinfachung des Qualitätsmanagements alle Bereich in einem Handbuch zu vereinigen und die Fachbereiche in Unterkapiteln zu behandeln.

Für Außenstehende stellt sich häufig die Frage: Warum ein solcher Aufwand?“

Das ist leicht erklärt. Um Abläufe und Vorgänge in der Produktion und Verwaltung eines Unternehmens zu vereinheitlich und transparent zu machen dient ein Qualitätsmanagement. Hierbei werden Abläufe analysiert, hinterfragt, auf ihre Schlüssigkeit im täglichen Ablauf überprüft und dokumentiert. Ziel hierbei ist es, einen Produktionsablauf von Auftragsannahme bis zur Abgabe des Produktes so zugestalten, das jeder Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt des Ablaufes genau nachvollziehen kann, in welchem Stadium sich der Vorgang zurzeit befindet.

Erreicht wird das ganze durch eine „Vereinheitlichung“ eines „Prozesses“ und allen damit verbundenen Formularen. Ein solches Gebilde kann jedoch nur in enger Zusammenarbeit mit allen an der Abwicklung beteiligten Mitarbeitern konstruiert werden. Bevor ein „Prozess“ beschrieben und im Handbuch hinterlegt wird, werden im Vorfeld die Entwürfe besprochen, überprüft, bei Bedarf geändert, erneut besprochen und überprüft. Solange bis das Ergebnis praxisorientiert und schlüssig ist.

Wie bereits Eingangs erwähnt, stand in diesem Jahr die Re-Zertifizierung des Unternehmens an. Hierzu wird ein Audit veranstaltet. Im Ablauf sieht es so aus, dass ein Unternehmen sich durch einen unabhängigen Zertifizierer überprüfen und zertifizieren lässt.  Ein Audit ist vergleichbar mit einer Hauptuntersuchung im Kfz-Bereich. Hierbei wird das Unternehmen auf „Herz und Nieren“ darauf untersucht, ob die Grundlagen des Qualitätsmanagements und der im Handbuch festgelegten Vorgaben eingehalten werden. Nur wenn das ohne jegliche Fehler der Fall ist, wird das Zertifikat erteilt. Damit nach Erlangen des Zertifikates man sich nicht zurücklehnt und an seinen erlangten Lorbeeren erfreut, wird im jährlichen Turnus ein Überwachungsaudit veranstaltet. Um den Vergleich mit dem Kfz-Bereich noch einmal zu bemühen, ist dieses dann mit der AU vergleichbar. Nach 5 Jahren dann, steht die nächste HU an, bei der das Unternehmen wieder auf „Herz und Nieren“ getestet wird. Dieses ist dann eine Re-Zertifizierung.

Das Unternehmen Böge hat diese Re-Zertifizierung wie bereits erwähnt, zum Anlass genommen, alle Unternehmensbereiche im QM zu vereinigen. Hierzu wurden über einen Zeitraum von einem Jahr alle bestehenden Handbücher und Prozesse überprüft und angeglichen. Für die einzelnen Abteilungen wurden die speziellen Handlungsabläufe untersucht und beschrieben, Formulare angeglichen und veröffentlicht.

Das Ergebnis lässt sich sehen. Trotz der Zusammenlegung der einzelnen Betriebsteile kam ein wesentlich vereinfachtes und übersichtlicheres Handbuch heraus. Der Umgang mit dem Qualitätsmanagement wurde für alle Mitarbeiter transparenter und einfacher.

Dieses ergab auch das Audit durch den unabhängigen Zertifizierer die Firma mdc.

Somit startet das Unternehmen Böge mit neuem Rüstzeug in das Jahr 2011. Die Aufgabe des Qualitätsmanagements ist die weitere Begleitung, ständige Verbesserung und Überprüfung auf Alltagstauglichkeit. Und so blickt unser Qualitätsmanagement Beauftragter Frank Gipperich schon heute mit Spannung auf das interne Audit sowie das Überwachungsaudit im Jahr 2011.

Zerifikat Qualitätsmanagment Sanitätshaus Böge

Wir sind für Sie da

Tel.: 02129 349 40
Fax: 02129 311 78
info@boege-online.de

Sie erreichen uns:
Mo-Fr. 8.00 – 18.00 Uhr

24 Stunden Notdienst

Tel.: 0800 734 244 533

Veranstaltungskalender

Termine folgen

 

Themen bei Böge

Jahrgangsbester
Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Herrn Christoph Emschermann zur bestanden Meisterprüfung. weiterlesen
Webinar von VTON
In der Mitarbeiterqualifikation setzen wir neue Maßstäbe bei Stressbewältigung und Burnout-Prävention. weiterlesen